Policies

Richtlinien zur Forenmoderation

Die EVE-Foren sollen eine freundliche Umgebung für die EVE Community bereitstellen.

Alle Benutzer sollten diese Richtlinien lesen und befolgen, um Ordnung und ein Gemeinschaftsgefühl aufrecht zu erhalten. Durch die Nutzung der Foren von EVE Online und der Beteiligung an Diskussionen bestätigen die Nutzer ihre Bereitschaft, den Richtlinien zu folgen.

Diese Richtlinien wurden erstellt, um Informationen zur Verfügung zu stellen, was man als Forumbenutzer erwarten kann und was von einem selbst erwartet wird. Ebenfalls sollen Fragen zur Forummoderation beantwortet werden, die womöglich während der Benutzung der Foren von EVE Online aufkommen.

Inhalte

  • Nutzungsbestimmungen
  • Verhaltensregeln
  • Verwarnungen
  • Erhalt von Warnungen und Ausschlüssen
  • Ausschluss und Einspruch
  • Permanenter Ausschluss
  • Beschwerden
  • CCP-Richtlinien

Nutzungsbestimmungen

Wir verweisen direkt auf die Website-Nutzungsbedingungen und insbesondere auf Abschnitt 6, der sich auf die Foren bezieht.

  • 6.1 erläutert was in den Foren erlaubt und nicht erlaubt ist.
  • 6.2 erläutert die Befugnisse der Moderatoren, um die Foren zu regulieren.
  • 6.3 erläutert welche Vorschriften von CCP aufgestellt werden können.

Verhaltensregeln

Folgende Verhaltensregeln müssen bei der Benutzung der EVE Online Foren befolgt werden. Die Missachtung dieser Regeln führt zu Verwarnungen wie in den im Folgenden aufgeführten Richtlinien beschrieben.

1. Explizit verbotenes Verhalten

Die EVE Online Foren sollen eine Plattforum zum Austausch von Ideen und ein Ort zur Diskussion über EVE Online sein. Gelegentlich wird es zu Konflikten kommen, wenn unterschiedliche Meinungen geäußert werden. Von Forumbenutzern wird auch im Falle unterschiedlicher Meinungen ein höflicher Umgang erwartet.

Um eine offene Diskussionsumgebung zu garantieren, in der alle Nutzer willkommen sind, wird bestimmtes Verhalten in den Foren von EVE Online ausdrücklich untersagt. Dieses umfasst:

  • Trolling
  • Beleidigungen (sogenanntes Flaming)
  • Schimpftiraden (Ranting)
  • Persönliche Angriffe
  • Belästigung
  • Veröffentlichung persönlicher Informationen anderer (Doxxing)
  • Rassismus und Diskriminierung
  • Hassreden
  • Sexismus
  • Spam
  • Wiederbelebung alter Threads (Bumping)
  • Themenferne Beiträge
  • Pyramidenbeiträge
  • Verbreitung von Gerüchten
  • Beschimpfungen neuer Spieler
  • Auftreten als andere Personen
  • Werbung

2. Explizit verbotene Inhalte

EVE Online hat eine USK-Freigabe ab 12 Jahren, die PEGI-Wertung 12 und die ESRB-Wertung Teen erhalten. Alle Inhalte, die in den Foren von EVE Online veröffentlicht werden, müssen für Jugendliche angemessen sein.

Außerdem sind die Foren von EVE Online kein Ort zur Diskussion von Religion, Politik und Ereignisse des echten Lebens. Diskussionen sollten sich um EVE Online und seine Community drehen.

Aus diesem sind bestimmte Inhalte in den Foren von EVE Online ausdrücklich verboten. Diese umfassen:

  • Pornografie
  • Profanität
  • Handel mit realem Geld (RMT)
  • Diskussionen von Verwarnungen und Ausschlüssen
  •  Diskussionen der Forummoderation
  • Private Kommunikation mit CCP
  • Fehler und Schwachstellen im Spiel
  • Religion des echten Lebens
  • Politik des echten Lebens
  • Inhalte, die das Layout des Forums verzerren

3. Beiträge müssen konstruktiv sein.

Negative Rückmeldungen können für die weitere Entwicklung von EVE Online sehr nützlich sein, sofern sie höflich und sachlich korrekt geschrieben sind. Alle Benutzer werden ermutigt, ihre Gefühle für EVE Online und mögliche Verbesserungen auszudrücken. Beiträge, die nicht konstruktiv oder beleidigend sind oder im Widerspruch zu den Forenregeln stehen, werden unabhängig der Validität der präsentierten Ideen entfernt. Benutzer werden daran erinnert, dass Beiträge ohne Inhalt auch als unkonstruktive Beiträge behandelt werden.

4. Missbrauch der Forenwerkzeuge ist verboten.

Die EVE Online Foren stellen verschiedene Plugins und Werkzeuge bereit, darunter auch die Möglichkeit, Videos und Bilder einzubetten sowie zusätzliche Emojis und Software für die Erstellung von Umfragen. Die Benutzung dieser Werkzeuge, um zu trollen, zu beleidigen oder unangemessene Inhalte zu veröffentlichen oder anderweitig gegen die Regeln zu verstoßen ist untersagt.

5. Das Öffnen geschlossener Themen ist verboten.

Das Öffnen oder erneute Erstellen von Threads, die durch einen Moderator geschlossen wurden, ist nicht erlaubt. Threads, die durch einen Moderator geschlossen wurden, wurden zum Wohle der Gemeinschaft geschlossen. Ein Öffnen dieses geschlossenen Beitrags führt zu dessen Entfernung.

6. Für Forenbeiträge sollten in der passenden Sprache verfasst werden.

Für den deutschsprachigen Teil der Foren sind Beiträge in Deutsch zu verfassen. Sofern ein Beitrag nicht für einen sprachspezifischen Teil der Foren vorgesehen ist, ist Englisch die Standardsprache, die benutzt werden sollte.

7. Beschimpfung von CCP-Angestellten und ISD-Freiwilligen ist verboten.

Die Beschimpfung von CCP-Angestellten und ISD-Freiwilligen wird in keiner Weise toleriert. Dieses umfasst, beschränkt sich aber nicht auf persönliche Angriffe, Trolling, das Outing von Spieleridentitäten von CCP-Angestellten und ISD-Freiwilligen und die Erwähnung früherer Spieleridentitäten wenn zuvor genannte Parteien angesprochen werden.

Unsere Foren sollen ein Ort sein, an dem Spieler und Entwickler Ideen in höflicher und friedfertiger Weise austauschen können, um EVE Online zu verbessern. Spieler, die CCP-Angestellte oder ISD-Freiwillige angreifen oder beschimpfen, werden mit allen ihren Konten permanent und ohne Möglichkeit des Einspruchs von den EVE Online Foren gebannt. Unter Umständen betrifft diese Maßnahme auch Accounts im Spiel.

8. Für bestimmte Teile der Foren könnten zusätzliche Regeln bestehen.

Vor dem Verfassen von Beiträten sollten die angehefteten Notizen über jedem individuellen Bereich der Foren beachtet werden. Einige Bereiche besitzen zusätzliche Regeln für ihren spezifischen Zweck, wie zum Beispiel Regeln zum Verkauf auf dem Marktplatz oder Regeln zum Verfassen von Beiträgen „Out-of-character“ im „Fiction“-Bereich.

9. Die Verwendung von Abschussberichten und Chatlogs zum Trollen oder Beleidigen ist verboten.

Chatlogs und Abschussberichte können in den Foren von EVE Online veröffentlicht werden, wenn sie der aktuellen Diskussion dienlich sind. Dies darf jedoch nicht geschehen, um andere Piloten oder Corporations zu flamen, zu trollen, zu beleidigen, zu beschämen oder zu provozieren.

Verwarnungen

Das EVE Universe Community Team arbeitet mit einem gestuften System an Warnungen und damit verbundenen Forumausschlüssen unterschiedlicher Länge, je nach Schwere und Häufigkeit der Regelverstöße. In der unten aufgeführten Liste werden die Verwarnungen und Ausschlüsse weiter ausgeführt. Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle einer ausreichend schweren Regelverletzung diese Stufung übergangen und eine sofortige dauerhafte Sperrung des entsprechenden Spielers ausgesprochen werden kann.

  • 1 VERSTOSS – VERWARNUNG
  • 2 VERSTOSS – 14 TAGE FORUMAUSSCHLUSS
  • 3 VERSTOSS – 30 TAGE FORUMAUSSCHLUSS
  • 4 VERSTOSS – 90 TAGE FORUMAUSSCHLUSS
  • 5 VERSTOSS – 180 TAGE FORUMAUSSCHLUSS
  • 6 VERSTÖSSE UND MEHR – 180 TAGE FORUMAUSSCHLUSS

Sofern mehr als 12 Monate zwischen dem letzten und dem aktuellen Verstoß liegen, kann die Ausschlusszeit verringert werden. Ausübung dieser Nachsicht liegt im alleinigen Ermessen des EVE Universe Community Teams.

Erhalt von Warnungen und Ausschlüssen

Warnungen und Ausschlüsse werden pro Charakter und nicht pro Account ausgesprochen. Damit soll verhindert werden, dass Piloten vollständig von der Teilnahme an den Foren ausgeschlossen werden. Sollte CCP allerdings den Eindruck gewinnen, dass Piloten diese Regelung ausnutzen, wird die entsprechende Verwarnung schnell und schwer ausfallen.

Da Piloten ihre E-Mails womöglich nicht regelmäßig einsehen, werden Warnungen per Privatnachricht zugestellt. Nur Mitarbeiter von CCP können Forum-PMs verschicken und Piloten, die die Regeln brechen und verwarnt werden müssen, werden über diesen Kontaktweg darüber informiert.

Piloten, die von den Foren ausgeschlossen wurden, können sich immer noch anmelden und die Foren und Privatnachrichten von CCP-Angestellten einsehen, um eine Erklärung für den Ausschluss zu erhalten. Sie werden jedoch nicht mehr in der Lage sein, Beiträge zu verfassen.

Nach einer dauerhaften Sperrung von den Foren werden sich betroffene Nutzer nicht mehr anmelden können.

Ausschluss und Einspruch

Temporäre Ausschlüsse folgen der zuvor vorgestellten Verwarnungsrichtlinie. Die Dauer des Ausschlusses nimmt mit jeder Ahndung zu. Forumnutzer haben das Recht, gegen jede Aktion, die zu einer Verwarnung oder zum Ausschluss von der Teilnahme an Diskussionen führt, Einspruch zu erheben.

Einspruch kann mit dem verwarnten Charakter über das Ausfüllen eines Support-Tickets in der Kategorie Foren und Community eingelegt werden. In dem Support-Ticket müssen eine umfassende Begründung des verwarnten Verhaltens sowie gute Argumente aufgeführt werden, warum die Forumprivilegien wiederhergestellt werden sollten.

Das Eve Universe Community Team wird basierend auf den vorliegenden Fakten entscheiden. Sollte die Entscheidung nicht zur Zufriedenheit des Benutzers ausfallen, dann besteht die Möglichkeit, eine endgültige Entscheidung des EVE Universe Communtity Managers anzufordern.

Entscheidungen bezüglich des Entzugs oder der Wiederherstellung der Privilegien, Forenbeiträge verfassen zu können, liegen einzig im Ermessen des EVE Universe Community Teams; die getroffenen Entscheidungen sind dann endgültig.

Permanenter Ausschluss und Einspruch

Permanente Ausschlüsse werden nur selten und nur in Extremfällen erteilt, in denen Forumnutzer schwerwiegende Regelverstöße begehen oder wiederholt über den Verlauf mehrerer Monate und nach mehreren Warnungen und vorübergehenden Ausschlüssen störendes oder belästigendes Verhalten an den Tag legen.

Wie bei Warnungen und vorübergehenden Ausschlüssen werden auch permanente Ausschlüsse auf Charakterbasis erteilt. Permanente Ausschlüsse können nach Ablauf einer gewissen Zeit nicht angefochten und aufgehoben werden.

Spieler, die permanent vom Forum ausgeschlossen wurden, können dies jedoch anfechten, wenn sie das Gefühl haben, sie seien auf unfaire Weise oder versehentlich ausgeschlossen worden.

Entscheidungen bezüglich permanenter Ausschlüsse obliegen einzig und allein dem EVE Universe Community Team und alle dahingehend getroffenen Entscheidungen sind als endgültig anzusehen.

Beschwerden

Piloten, die Probleme und Beschwerden bezüglich des Verhaltens unserer Forummoderatoren haben, können das EVE Universe Community Team erreichen, indem sie in der Kategorie Foren und Community ein Support-Ticket erstellen.

Falls Beschwerden bezüglich eines Mitglieds des EVE Universe Community Teams bestehen, kann unsere Abteilung für Firmeninterna via E-Mail erreicht werden.

Jede Beschwerde wird ernst genommen und vollständig untersucht.

CCP-Richtlinien

CCPs EULA sowie die Nutzungsbestimmungen und die Forenrichtlinien von EVE Online können gemeinsam mit anderen Richtlinien in Bezug auf das Spiel und den Server auf unserer Support-Seite unter „Policies“ aufgerufen werden.

 

Letzte Überarbeitung 2017/06/01